Schlossberg
Bild des Orts
Guide Michelin
Interessant
Naturschutzgebiet
Bewertung des Guide Michelin
Der die Stadt mit seinen 123 m Höhe beherrschende Hügel war bis zu den Napoleonischen Kriegen durch Befestigungsanlagen gesichert und praktisch uneinnehmbar. Als Graz 1809 von den Franzosen besetzt wurde, widerstand der Schlossberg allen Angriffen. Der Vertrag von Schönbrunn (14. Oktober 1809) sah jedoch die Schleifung der Festung vor - sehr zum Unwillen der Grazer. Diese konnten aber den Uhrturm und den Glockenturm gegen ein hohes Lösegeld zurückkaufen. Einige Jahrzehnte später verwandelte man den Schlossberg in einen Park. Zugang zu Fuß, mit dem Aufzug oder mit der Seilbahn.
Ort
Schlossbergplatz
8010 Graz
Das könnte Ihnen gefallen…