Michelin
Liebfrauenkirche
Bild
Der Grüne Reiseführer
Bewertung des Guide Michelin
Ein mächtiger viereckiger Turm, der im Vergleich zum Langhaus übermäßig groß wirkt, kündigt die Liebfrauenkirche von weitem an. Sehenswert sind im Innern das kunstvolle, die Krönung Mariä darstellende Deckengemälde (1739) von Simon Benedikt Faistenberger und das Rokokogitter von 1778 vor dem Altar. Ein Gnadenbild Mariahilf aus dem 17. Jh. nach Lucas Cranach erinnert an eine einstige Wallfahrt.
Das könnte Ihnen gefallen …