Burgenländisches Landesmuseum
Museumgasse 1-5, 6800 Eisenstadt Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

Juni bis Anfang Nov.: Mo-Sa 9-17 Uhr, So und Feiertage 10-17 Uhr; Jan.-März: Di-Sa 9-17 Uhr, So und Feiertage 10-17 Uhr

Beschreibung

Das Landesmuseum widmet sich der Natur, Volkskunde und Kulturgeschichte des Burgenlandes. Ein Raum ist auch Franz Liszt vorbehalten, der in Raiding im Burgenland geboren wurde. Im Keller sind, außer einem Weinmuseum, auch römische Mosaike (4. Jh.) aus der Villa Rustica in Bruckneudorf (nördlich von Neusiedl) zu sehen.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe