Hauptplatz
Der Grüne Reiseführer
4020 Linz
Der Hauptplatz erhielt bereits im 13. Jh. seine heutigen Ausmaße. In seiner Mitte erhebt sich die Dreifaltigkeitssäule, die 1723 von den Landständen Oberösterreichs errichtet wurde und an drei Gefahren erinnert, denen die Stadt entrann: Pest (1713), Feuersbrunst (1712) und Türkeneinfall (1704). Mit ihren Figuren und Engelchen aus weißem Salzburger Marmor ist sie ein schönes Beispiel für die Barocksäulen, die zahlreiche Städte des Habsburgerreiches zieren.

Hilfreiche Informationen

  • Adresse 4020 Linz
  • Abfahrt
  • Ankunft
  • Etappe
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der Nähe

Abonnieren Sie den ViaMichelin-Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und unverzichtbare Informationen für Ihre Reisen

Hier erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinien.