1
Schottenkirche St. Jakob
Jacobstr., 93047 Regensburg Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Sie wurde Ende des 11. Jh. für irische Wandermönche erbaut, daher der Spitzname "Schottenkirche"! Das romanische Hauptportal ist berühmt für seinen Figurenschmuck, dessen Bedeutung immer noch teilweise ungeklärt ist, auch wenn man Szenen des Jüngsten Gerichts mit der Darstellung des Guten (links) und des Bösen (rechts) erkennt.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe