1
Dreifaltigkeitskirche
Makartplatz 7, 5020 Salzburg Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Die Dreifaltigkeitskirche, die von 1694 bis 1699 von Fischer von Erlach erbaut wurde, verfügt über eine originelle und architektonisch sehr gewagte ovale Kuppel. Wie in der Karlskirche zu Wien kommen die Fresken Rottmayrs durch das Kuppelgewölbe besonders gut zur Geltung.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der NäheSehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der NäheHotels in der Nähe

Restaurants in der NäheRestaurants in der Nähe