Hofburg: Schatzkammer
Schweizerhof 1, 1010 Wien Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

tgl. außer Di 10-17.30 Uhr

Beschreibung

Die Existenz eines Schatzes in der Hofburg ist bereits im 14. Jh. bezeugt. 1747 ließ Kaiserin Maria Theresia ihn in einem Teil dieser Säle unterbringen, die immer mehr erweitert wurden, je größer der Schatz wurde. Die Statuen, Gemälde und anderen Kunstgegenstände, die sich einst darunter befanden, sind heute im Kunsthistorischen Museum ausgestellt. Hier, in der kaiserlichen Schatzkammer sind Erinnerungsstücke, Reliquien und die Insignien der Habsburger zu sehen.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe