1
Jesuitenkirche
Dr.-Ignaz-Seipel Platz, 1010 Wien Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

7-19 Uhr, So und Feiertage 8-19 Uhr

Beschreibung

Die direkt von der Kirche Il Gesù in Rom inspirierte Jesuitenkirche wurde von 1624 bis 1631 im Stil des Frühbarock erbaut. Die reiche Ausschmückung zeugt von der Ausstrahlung der Jesuiten, die im 17. Jh. dazu beigetragen haben, jeglichen Einfluss der Protestanten in Österreich auszumerzen. Die Scheinkuppel sowie die mit Perlmutt eingelegte Kanzel stammen vom Meister des Trompe-l'oeil Andrea Pozzo, der auch die "Apotheose des hl. Ignatius" in Rom gemalt hat.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

  • Ab € 52 Bis € 78
    MICHELIN 2019
    73 m - Sonnenfelsgasse 17, 1010 WIEN
  • Ab € 9 Bis € 13
    96 m - Wollzeile 19, 1010 Wien
  • Ab € 26 Bis € 53
    MICHELIN 2019
    131 m - Kumpfgasse 2, 1010 WIEN