1
St.-Simeon-Kirche
Elizabete Kotromanic, 23000 Zadar Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Diese Kirche mit einer Barockfassade aus dem 17. Jh. wurde auf dem Standort einer frühchristlichen Basilika aus dem 5. Jh. erbaut und 1570 dem heiligen Simeon geweiht, als dessen Reliquienschrein dorthin überführt wurde. Der beeindruckende Sarkophag wurde 1377 von Elisabeth von Bosnien, Königin von Ungarn und Kroatien, in Auftrag gegeben. Der damals in Zadar ansässige mailändische Goldschmied Francesco benötigte für die Fertigung dieses Kunstwerkes und den Überzug des Zedernholzes innen und außen 250 kg Silber und viel Blattgold.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe

  • Ab HRK 350 Bis HRK 1 500
    MICHELIN 2021
    216 m - Kralja Dmitra Zvonimira 2, 23000 Zadar
  • Ab HRK 40 Bis HRK 350
    MICHELIN 2021
    608 m - Bedemi Zadarskih Pobuna 13, 23000 Zadar